Weltkindertag 2016

Am Sonntag fand zum 25. Mal das Kölner Weltkindertag-Fest statt. Altstadt, Heumarkt und Rheingarten waren ab 12 Uhr ein einziger großer Abenteuerspielplatz und mittendrin der Bunte Kreis Rheinland mit einem selbst gebauten Spielhaus für eine tolle Fotoaktion und einem Bastelstand.

„Auch wir vom Bunten Kreis waren heute vor Ort und haben zahlreichen Familien gezeigt, dass wir auch für sie da sind, wenn es nötig wird “, so Britta Neumann, Teamleitung des Bunten Kreis in der Kölner Uniklinik. 

Der internationale Tag des Kindes wird in Deutschland am 20. September gefeiert. Mit diesem Tag soll auf den Schutz, vor allem aber auf die Rechte von Kindern aufmerksam gemacht werden. Unter dem Motto „Kindern ein Zuhause geben“ rufen das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF in diesem Jahr zu einem landesweiten Aktionstag auf und fordern, Eltern besser zu unterstützen, damit sie ihren Kindern ein zuhause geben können, dass ihre Fähigkeiten und Begabungen fördert.

Seit über 11 Jahren arbeitet der Bunte Kreis Rheinland in der Region mit dieser Handlungsmaxime: schwer- oder chronisch kranke, behinderte oder zu früh geborene Kindern und deren Familien zu unterstützen, um sie auf ihrem veränderten Lebensweg zu stärken. Denn wenn ein Kind schwer erkrankt oder verunglückt, ändert sich das Leben für die betroffene Familie schlagartig.

 

Zurück

Weitere Beiträge

Welt-Kinderrechte-Tag 2017

Das Recht der Kinder auf sozialmedizinische Nachsorge

weiterlesen

Wertvolle Hilfe

Hilda-Gymnasium unterstützt tatkräftig beim TLK

weiterlesen

Weltdiabetestag

Wir erzählen Sophies Geschichte

weiterlesen