Unitas Salia sind Kilometerpaten!

Unsere Mitarbeiter fahren zusammengerechnet jeden Monat knapp 7000 km.
Das entspricht bei einer Kilometerpauschale von 0.30€ (Sprit, Abnutzung des PKW, Versicherung) einer ungefähren Strecke von unserer Verwaltung in Bad Neuenahr bis nach Nigeria (da staunt man nicht schlecht). Da dieser Kostenfaktor nicht unerheblich ist, unsere Nachsorgeschwestern aber unbedingt zu den Familien gelangen müssen suchen wir dringend Kilometerpaten.
Werden auch Sie solche ein Pate und unterstürzten Sie unsere so wichtige Kampagne!

Unsere Partner der Verbindung Unitas Salia geben zum Start stolze 220€ in den Tank und freuen sich hier über eure Hilfe!

 

Zurück

Weitere Beiträge

Lions-Quartett-Wanderung

Tolle Unterstützung per Kilometergeld

weiterlesen

Zuckersüße Hilfe

Katholische Frauengemeinschaft backt für den guten Zweck

weiterlesen

Jubiläumsspende

Lichthaus Enzinger feiert sein 50jähriges mit uns

weiterlesen