Taschenlampenkonzert

Mehr als 4000 Besuchern strömten am Samstag auf das Festgelände vor dem Poppelsdorfer Schloss in Bonn. Bereits zum 12. Mal fand dort das legendäre Taschenlampenkonzert statt. Bei bestem Sommerwetter ließ die Berliner Band Rumpelstil Kinder und Erwachsene singen, tanzen und mit ihren Taschenlampen Wünsche in den Nachthimmel schreiben und beim Abschlusslied „Ich will ans Meer“ wurden noch einmal Erinnerungen an die Urlaubstage geweckt.

Ab 18.00 Uhr präsentierten sich Veranstalter und Sponsoren mit einem vielseitigen Rahmenprogramm. Luftballonverlosung, Gewinnspiele, Kinderschminken, Tombola und Kletterturm, für jeden war etwas dabei. Um 19.45 startete der legendäre Luftballonaufstieg. Moderiert wurde die Veranstaltung von WDR Moderatorin Insa Backe.

 

Zurück

Weitere Beiträge

für betroffene Familien in den
Hochwasser-Gebieten.

für betroffene Familien in den
Hochwasser-Gebieten:
0151 / 416 418 75

Ein Kuss sagt mehr als tausend Worte