Rhein-Ahr-Marsch

Langstreckenwanderer helfen Kindern


Die Aktiven des Good Walking Club e.V. aus Rheinbach verbinden mit ihrem RHEIN-AHR-MARSCH / 100 Kilometer in 24 Stunden nicht nur mehrere Regionen und zwei Bundesländer. Mit einer Spende von 1.500 Euro unterstützen die Langstreckenwanderer die Aktivitäten des Bunter Kreis Rheinland e.V. Weitere Aktionen werden in den kommenden Monaten folgen.
Rita Kröker, Wilfried Lange und Frank Piontek vom Good Walking Club e.V. übergaben uns in dieser Woche einen Spendenscheck über 1.500 Euro.
„Wir wollen mit unserer Veranstaltung die vorbildliche Arbeit des Bunter Kreis Rheinland e.V. unterstützen. Seit vielen Jahren leistet dieser Verein in den Städten und Gemeinden entlang unserer Strecke wertvolle und wichtige Hilfe. Wir freuen uns, dass mit dieser Spende kranken Kindern, Geschwistern und Familien kleine Wünsche und Freizeiten ermöglicht werden können“, so Frank Piontek zum Engagement der Walker aus Rheinbach.

Der 2. Internationale RHEIN-AHR-MARSCH / 100 Kilometer in 24 Stunden findet am 6. und 7. Juli 2018 statt. Start und Ziel befinden sich in Rheinbach. Bislang haben sich bereits mehr als 300 Teilnehmer aus ganz Deutschland, Belgien, den Niederlanden und Luxemburg für die 100 KM-Distanz angemeldet. Über 200 weitere Sportlerinnen und Sportler bereiten sich schon für ihren Start über die 50 KM-Strecke vor. Informationen: www.rhein-ahr-marsch.com

www.facebook.com/rheinahrmarsch

Zurück

Weitere Beiträge

Herzdame

Mit wem wir in die Session 2018/2019 ziehen

weiterlesen

Premiere geglückt!

So sah das erste Taschenlampenkonzert in Köln aus

weiterlesen

Ferien auf dem Ponyhof

Unser Geschwisterprojekt war unterwegs

weiterlesen