10% Umsatz gespendet!

Wieder einmal bedenkt Walburga Sünnen, Inhaberin des Marc Cain Stores in Bad Neuenahr, den Bunten Kreis Rheinland mit einer großzügigen Spende. Anlässlich seines einjährigen Bestehens verzichtete die Boutique-Inhaberin im Dezember 2015 einen Tag lang auf 10 Prozent ihres Umsatzes und konnte vergangene Woche einen Scheck mit der stolzen Summe von 1.300,- Euro an Inka Orth, Vorsitzende des Bunten Kreis, überreichen. „Ein herzliches Dankeschön an den Marc Cain Store für diese enorme Summe. Ich bin sehr beeindruckt von der Nachhaltigkeit, mit der uns Frau Sünnen immer wieder unterstützt und ihr die Ideen für gute Taten einfach nicht ausgehen.“

 

Zurück

Weitere Beiträge

Bonn Marathon 2018

Platz 12 in der Firmenwertung ergattert!

weiterlesen

Bonns bester Brotverkäufer

Hanno Friedrich im Einsatz für unsere Stiftung

weiterlesen