Weltknuddeltag

Hilfe für Lara!

Heute ist „Weltknuddeltag“. Viele von uns vermissen die Umarmungen von Freunden. Aber die meisten von uns können Freunde zumindest mit Abstand treffen. Wenn auch in begrenzter Anzahl. Es gibt aber auch Kinder, die seit Monaten KEINEN Kontakt zur Außenwelt hatten. So wie Lara.

Sie ist 9 Jahre alt und unheilbar krank. Ihre Erkrankung nennt sich Immundefekt, sie benötigt ihr Leben lang Immunglobuline per Infusion, zusätzlich hat sie starkes Asthma und noch weitere Erkrankungen. Aufgrund der aktuellen Pandemie ist Lara zum Eigenschutz in Quarantäne, denn sie gehört zur Hochrisikogruppe. Seit März 2020 geht sie nicht mehr zur Schule, trifft keine Freunde und bekommt zu ihrem Schutz auch keinen Besuch. Ihr einziger Kontakt zur Außenwelt ist der Online-Unterricht. Mit „Easy Tutor“ haben ihre Eltern eine Online Plattform gefunden, die Lara sogar einen 1:1 Unterricht mit einer Lehrerin ermöglicht. Zwischen den beiden ist mittlerweile eine vertrauensvolle und enge Beziehung entstanden. Doch die Lernplattform kostet und mittlerweile können Laras Eltern das Geld dafür nicht mehr aufbringen.

Wir würden Lara gerne unterstützen und ihr den Unterricht weiterhin ermöglichen. 100 zusätzliche Unterrichtsstunden kosten 1.680 Euro. Helft uns dabei, Lara wieder ein wenig Kontakt zur Außenwelt zu ermöglichen. Welcher Tag würde sich da besser eignen, als der Weltknuddeltag!

Wenn Ihr uns mit einer Spende unterstützen möchtet, bitte hier klicken - DANKE!

Zurück

Weitere Beiträge

für betroffene Familien in den
Hochwasser-Gebieten.

für betroffene Familien in den
Hochwasser-Gebieten:
0151 / 416 418 75

Ein Kuss sagt mehr als tausend Worte