Weihnachtszauber

„Neue Werft“ spendet für schwerkranke Kinder

Alljährlich veranstaltet die Marketingagentur Neue Werft über ihren Geschäftsbereich „Die Weihnachtsplaner“ einen WeihnachtsZauber im Bonner Hotel Maritim; ein für die Gäste unvergesslicher Abend mit gutem Essen und kölschen und internationalen Weihnachtsmelodien von den Höhnern. Als social partner organisierte der Bunte Kreis Rheinland im vergangenen Jahr einen Fotoshop im Eingangsbereich für die Gäste, die gern ein Erinnerungsfoto mit nachhause nahmen. Einen Teil des Erlöses dieser Veranstaltung spendeten nun die beiden Geschäftsführer Marc Ulrich und Giacomo Iacovelli für die Nachsorge schwerkranker Kinder in der Region. Sie selbst sind mehrfache Familienväter und wissen, wie hart es eine Familie treffen kann, wenn plötzlich ein Kind schwer erkrankt. Vergangene Woche überreichten Marc Ulrich und Kevin Sedó Muntané einen Scheck mit der stolzen Summe von 1.500,- Euro an Inka Orth, Vorsitzende des Bunten Kreis. „Ein herzliches Dankeschön an unsere Partneragentur für diese großzügige Spende,“ so Inka Orth. „Das Geld werden wir für die Nachsorge von schwerkranken Kindern in der Region einsetzen, wo die Krankenkassen die Kosten nicht tragen.“

Zurück

Weitere Beiträge