Post-Pfandflaschen

Ein wunderschönes Buffet mit unzähligem selbstgebackenen Gebäck in allen Geschmacksrichtungen haben sechzehn Mitarbeiter der Deutsche Post Direkt zusammengestellt, um die Kekse im Rahmen einer Informationsveranstaltung an ihre Kollegen zu verkaufen. Diese konnten sich eine kleine oder eine große Tüte (3,-/5,- €) selbst zusammenstellen. Das tolle Angebot war innerhalb kurzer Zeit ausverkauft.
 
Die Deutsche Post Direkt, eine Tochter der Deutschen Post, arbeitet mit über 100 Mitarbeitern in Troisdorf im Bereich Adressmanagement. Hier organisiert das Post-Direkt-Team „Wir helfen“ alljährlich Aktionen für den guten Zweck; in diesem Jahr wurde der Erlös aus dem Verkauf der Plätzchen an den Bunten Kreis Rheinland gespendet. Eine weitere gute Idee des Teams: Sammelstellen für leere Pfandflaschen in den Abteilungen einzurichten und mit dem Pfand eine soziale Einrichtung zu unterstützen. So konnte Inka Orth, Vorsitzende des Bunten Kreis Rheinland, jetzt die stolze Summe von insgesamt 535,- Euro in Troisdorf entgegennehmen.
 
„Ein herzliches Dankeschön an die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutsche Post Direkt“ so Inka Orth. „Sowohl hinter dem fantastischen Plätzchen-Buffet als auch dem Sammeln von Pfandflaschen stehen großartige CSR-Ideen, mit denen wir zahlreichen Familien mit schwer oder chronisch kranken Kindern in der Region helfen können. Mit diesem Geld können wir einen weiteren Zirkusworkshop für die Geschwister schwer kranker oder behinderter Kinder in Troisdorf durchführen.“ Nach dem tollen Erfolg des ersten Zirkuswochenendes, dass der Bunte Kreis im November 2016 im Familienzentrum Heidepänz in Troisdorf angeboten hat, gibt es immer wieder Anfragen nach einem weiteren Termin.
 
CSR (Corporate Social Responsibility) meint die Unternehmerische Sozialverantwortung und beschreibt den freiwilligen Beitrag eines Unternehmens für eine nachhaltige Entwicklung bezogen auf sein internes und externes Umfeld. In diesem Sinne ist die Deutsche Post Direkt bereits ein langjähriger Partner des Bunten Kreis Rheinland und unterstützt ihn finanziell mit vielen außergewöhnlichen Projekten. Die Mitarbeiter engagieren sich aber auch aktiv, indem sie zum Beispiel beim alljährlichen Taschenlampenkonzert in Bonn kräftig mit anpacken.

 

Zurück

Weitere Beiträge

Geschwister-Rafting

Mit einem großen Dank an Orthomol!

weiterlesen

Weltkindertag

Wettrennen durch den Parcour

weiterlesen

Hilfe von den Baskets!

Die Großen helfen unseren Kleinen.

weiterlesen