DHL-Vitaminbomben

Vierzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DHL Consulting GmbH aus Bonn

ernteten am vergangenen Freitag stolze 2.700 Kg Äpfel von verschiedenen Streuobstwiesen in der Region. Die engagierten Helfer fuhren sieben nicht mehr bewirtschaftete Wiesen zwischen Bad Neuenahr und Heimerzheim ab, kletterten in die teils morschen und alten Bäume und ließen ihre Ernte dann zum Obsthof Sonntag bringen.

Der Gelsdorfer Obsthof presste kostenlos und sehr aufwändig das Obst in 5-Liter-Kanister. Ab heute können alle 65 Beschäftigten der DHL Consulting in der Fritz-Erler-Strasse in Bonn diese 5-Liter-Vitaminbomben zum Preis von 10,- Euro erwerben. Der Erlös wird dann dem Bunten Kreis Rheinland für seine Arbeit mit schwerkranken Kindern und deren Familien gespendet. „Wir hatten viel Spaß beim Pflücken und Sammeln“, so Maike Pino von DHL Consulting. „Und ich bin sicher, dass künftig jeder von uns naturtrüben Bio-Apfelsaft mit noch mehr Ehrfurcht und Respekt trinken wird.“

Jedes Jahr ruft die Deutsche Post DHL Group Mitarbeiter auf der ganzen Welt zum sogenannten "Global Volunteer Day" auf. Der Global Volunteer Day ist eine globale Initiative, um einen positiven Beitrag zu den lokalen Gemeinschaften zu leisten, in denen der Konzern tätig ist, und die Mitarbeiter für gemeinnütziges Engagement zu begeistern.

„Bei diesem tollen Projekt waren so viele Menschen beteiligt, um uns zu unterstützen“ meint Inka Orth, Vorsitzende des Bunten Kreis. „Bedanken möchten wir uns ganz herzlich bei den fleißigen Helfern der DHL Consulting, bei den drei lieben Menschen, die uns ihre Wiesen zur Verfügung gestellt haben und nicht zuletzt bei Familie Sonntag und seinem Team für das Pressen dieser Äpfel.“

 

Zurück

Weitere Beiträge

Stockbrot mit dem HKV

Der Heimat- und Kulturverein Breidt unterstützt mit 5000€

weiterlesen

Spende der Bad Neuenahr Lions

5000 Euro im Rahmen des Festaktes im Kurhaussaal

weiterlesen